slider_img slider_img slider_img slider_img


Geplant und kontrolliert, z. B. welche Fahrer mit welchem Bus welche Linie bedienen oder welche Verzögerungen die Fahrer auf Grund von Straßenbauarbeiten in Kauf nehmen müssen, dies alles geschieht im Betriebshof.

Sie finden unser Depot im Gewerbegebiet Hönbach. Unsere Werkstatt für Nutzfahrzeuge, unsere Diesel- und Heizöltankstelle, unser Verwaltungs- und Sozialtrakt sowie der größte Teil unseres Fuhrparks befinden sich hier.

Von den derzeit 49 Omnibussen sind 35 Fahrzeuge in Hönbach, 4 Busse im sogenannten Schaumberger Land und 5 Fahrzeuge in Neuhaus am Rennweg stationiert.

Dass der Linien- und alle sonstigen Verkehre reibungslos funktionieren, dafür sorgen derzeit ca. 70 Mitarbeiter. Sie erstellen und überwachen die Einsatzpläne für alle Fahrten, halten die Soft - und Hardware für die Fahrscheindrucker und das Funksystem auf dem Laufenden und sind permanent darum bemüht, unser Angebot noch kundenattraktiver zu gestalten.

Die Mitarbeiter der Betriebswerkstatt sorgen dafür, dass alle Busse zuverlässig gewartet, regelmäßig auf ihre Sicherheit überprüft werden und durch die Nutzung einer modernen Portalwaschanlage nach außen immer glänzen können.

Und nicht zuletzt - unsere Fahrer. Sie sind unsere "Schnittstelle" zu unseren Fahrgästen. Sicher und pünktlich fahren, unkompliziert helfen und sachkundig beraten sollen unsere Fahrer im täglichen Verkehrsablauf. Haben sie andere Erfahrungen gemacht? Dann lassen sie es uns wissen!